Smart-Cost Blog

Donnerstag, 1. August 2013

Stromsparen durch einen Austausch der Wärmepumpe


Verbraucher sollten einen Blick auf Ihre Heizungspumpe werfen. Denn alte Heizungspumpen verbrauchen erheblich mehr Energie als Beispielsweise modernere die leistungsabhängig arbeiten. Beispielsweise verbrauchen alte Heizungspumpen oft bis zu 140 Watt. Modernere Heizungspumpen arbeiten leistungsabhängig und sind nicht dauernd im Betrieb sondern fahren ihre Leistung hoch wenn sie auch gebraucht wird. Moderne Heizungspumpen verbrauchen 7 Watt wenn sie gerade nicht in Betrieb sind, das ist ein zwanzigfaches weniger als die aalten Heizungspumpen.