Smart-Cost Blog

Smart-Cost Blog
Logo

Montag, 28. April 2014

Mit Stromverbrauchsrechnern den Energieverbrauch ermitteln

Ein datenlogunabhängiger Stromverbrauchsrechner liefert Echtzeit Daten über den aktuellen Energieverbrauch und die Kosten in €. Sie erleichtern uns selber ein Bild über unseren Energieverbrauch zu machen und wie sich dies auf die Kosten in Euro im Laufe des Tages oder Monats auswirkt.

Der Stromeverbrauchsrechner besteht aus einem Sender, der am Stromzähler oder am Sicherungskasten mit Strommessklammern an den Phasenkabeln oder mit optischen Sensor am LED Lämpchen bei den digitalen Zählern installiert. Alle 6 Sekunden werden die Energieverbrauchsdaten an den Energiemonitor gesendet, der an eine kleine Wetterstation erinnert.

Das Geniale dabei ist, dass der Energiemonitor bis zu 9 weitere Kanäle hat, auf dem man zusätzliche Messpunkte wie weitere Sender oder Funksteckdosen installieren kann, um den Energieverbrauch einzelner Elektrogeräte wie Waschmaschine, Kühlschrank, TV usw. zu erfassen.

Viele standen oft vor der Frage, wie sich der Energieverbrauch der Wärmepumpe, des BHKW´s oder die Einspeisung der Photovoltaikanlage auf die monatlichen Energiekosten auswirkt. Jetzt gibt es eine Lösung, um ein umfangreiches Feedback über den kompletten Energieverbrauch und die Kosten zu bekommen und kann zudem beliebige Messpunkte zusätzlich einzeln erfassen.

Hier ein Video von unseren Energiemonitor EnviR:


Donnerstag, 24. April 2014

Stromverbrauch berechnen - Lösungen für den privaten Haushalt oder im Betrieb

Der Sender sendet alle 6 Sekunden Daten über den Energieverbrauch zum Energiemonitor EnviR. Der Energiekostenmonitor zeigt praktisch in Echtzeit an, wie viel in Watt verbraucht wird und wie viel das am Tag oder Monat in € kostet.

 

Durch die Erweiterung mit dem Internetmodul, können die Daten über den Energieverbrauch und der Energiekosten jederzeit online kontrolliert werden. Die Daten können bis zu 6 Jahren gespeichert werden.

Mit den Funksteckdosen können zusätzlich einzelne Verbraucher einzeln ausgewertet werden. So kann man den Stromfresser noch genauer auf den Zahn fühlen.


Zusätzlich zur Auswertung des Energieverbrauchs, wird auch durch die Erweiterung mit einem zusätzlichen Sender auch die Einspeisung der Solaranlage sichtbar.

Egal ob einzelne Elektrogeräte, oder verschiedene Messpunkte können alle auf dem Energiemonitor in Echtzeit beobachtet werden. Der EnviR Energiekostenmonitor hat zusätzlich zum Hauptkanal bis 9 Zusatzkanäle für weitere Messpunkte. Die Daten können einfach auf dem Online Dashboard my.currentcost.com abgerufen werden.

Donnerstag, 10. April 2014

Das EnviR Strommessgerät mit Echtzeit Anzeige

Der EnviR Energiemonitor ist entwickelt worden, um Verbrauchern auf einer leichten Weise zu ermöglichen, ihren Energieverbrauch in Echtzeit kennenzulernen. Auf dem Energiemonitor kann man sehen, wie sich der Energieverbrauch verändert, während man verschiedene Elektrogeräte im Haushalt ein- oder ausschaltet. Durch die Eingabe des persönlichen Stromtarif, werden die Kosten in € umgerechnet und hat somit ein Feedback wie sich der Verbrauch in Kosten auf einen Tag oder Monat auswirkt.Zudem zeigt es in einer Grafik an, wie hoch der Energieverbrauch morgens, mittags und abends war. Auch die Uhrzeit und die Raumtemperaut werden auf dem Monitor angezeigt.
Die gespeicherten Energiedaten können mit dem PC Datenkabel auf dem PC exportiert werden und mittels Software Programm grafisch dargestellt werden. Dazu gibt es eine Liste kostenloser Softwareprogramme und ist zudem ein sehr wichtiges Tool um einen Nachweis über seinen Energieverbrauch zu erhalten.

Weitere Informationen zum EnviR Strommessgerät unter www.smart-cost.de