Smart-Cost Blog

Smart-Cost Blog
Logo

Samstag, 24. Januar 2015

Energiekosten im Unternehmen - ein Branchenvergleich

Wie viel Energie verbraucht ein Ladengeschäft? Wie viel Energie verbraucht eine Wäscherei? Die Energiekosten sind je Branche und Unternehmen unterschiedlich. 

Jede Branche verbraucht unterschiedlich viel Energie im Jahr - dies wird gemessen anhand der Kombination aus Stromverbrauch und Wärmeerzeugung.

Wichtig in einigen Branchen ist auch der Wasserverbrauch. Wie hoch der Anteil der Energiekosten am Umsatz liegen, sieht man anhand dieser Tabelle:

Tabelle: Energiekosten verschiedener Unternehmen


ART DES UNTERNEHMENSANTEIL ENERGIEKOSTEN VOM UMSATZ
Einzelhandel (nonfood/food)0,9/1,9%
Großhandel0,4%
Bäckerei3,1%
Kfz-Werkstatt0,4-2,2%*
Druckerei1,47%
Metzgerei/Fleischerei1,96%
Friseur1,68%
Metallbau0,55-2,13%*
Schreinerei/Tischlerei1,02%
Textilindustrie5-20%*
Wäscherei/Reinigung8-10%*
Hotel4-4,9%*
Gastronomie4,1-5,1%*
Industrie2-10%*
Altenheim10-20%*



Quellen: Österreichische Energieagentur/Energieinstitut der Wirtschaft, Säch­sische Energieagentur/Technische Universität Chemnitz, Energieagentur NRW
*) Je nach Ausrichtung des Unternehmens, zum Beispiel Kfz-Werkstatt mit und ohne Lackierkabine


Hinweis: die Tabelle ist eine grobe Schätzung.
Natürlich beeinflussen auch verschiedene andere Faktoren den Energieverbrauch, wie z.B die Mitarbeiteranzahl, Gebäudeart, Anteiliger Verbrauch von Strom, Gas und Wasser.

Zudem gibt es durch die verschiedenen Gebäudearten, Techniken und Arbeitsprozesse, ein unterschiedliches Einsparungspotenzial dass man raus finden muss. 

Ein zertifizierter Energieberater oder Energiemanager kann durch eine Analyse, das Einsparungspotenzial im Unternehmen feststellen.

Eine spätere Beratung mit dem Geschäftsführer klärt welche Maßnahmen umgesetzt werden können und wie hoch die Investitionen wären. Energiemonitoring ist eine Maßnahme, die keine hohen Investitionen erfordert und den Grundstein für die Ermittlung von Energiebedarf und Einsparungspotential legt.

So kann schneller ermittelt werden, viel der Betrieb verbraucht, wie hoch sein tatsächlicher Energiebedarf liegt und dadurch das Einsparungspotential errechnen.

In diesem Video wird dir erklärt, wie man die Stromkosten Zuhause oder im Betrieb spürbar senken kann